Search
  • Wissensnetzwerk Stadt und Handel e.V.

Qualifizierte Neugier

Ein WSH Projekt im Handelsjournal


Am 06. Juli 2022 führte Cornelia Dörries vom Handelsjournal ein Interview mit einer der Teilnehmergruppen des diesjährigen hochschulübergreifenden Studienprojektes unseres Vereins.

Unter dem Dachthema "Was heißt hier Handel?" beschäftigen sich dieses Jahr Studierende von sieben Hochschulen in Deutschland mit den aktuellen Herausforderungen des Handels und der Neuorientierung der Innenstädte.

In dem Interview sprechen zwei Studierende der Technischen Universtät Kaiserslautern über die Bedeutung einer resilienten Innenstadt anhand ihres Projektbeispiels der Nibelungenstadt Worms. Der Artikel zum Interview spiegelt die Vielschichitgkeit dieser Thematik in spannender Form wider und macht neugierig auf weitere Erkenntnisse.


Hier können Sie das vollständige Interview nachlesen: https://www.handelsjournal.de/qualifizierte-neugier.html


Wir sind gespannt auf die weiteren Ergebnisse der Studierenden und freuen uns auf die Jurysitzung Ende September!