Go worldwide and remember region

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

Projektbeschreibung

Einschätzung der Jury

 

Ausgehend von einer detaillierten Analyse entwickelt die Arbeit zwei Basisszenarien zu den zukünftig zu erwartenden globalen und regionalen Veränderungen innerhalb der Handelslandschaft, welche vor allem durch den wachsenden Einfluss des E-Commerce ausgelöst werden. Die u.a. damit verbundenen (handels)wirtschaftlichen, logistischen aber auch gesellschaftlichen Herausforderungen werden schlüssig in einem Zukunftsszenario dargestellt, welches die Komplexität der funktionalen und räumlichen Verflechtungen zwischen den Basisszenarien erfasst und verarbeitet.

Die sich daraus ergebenden Implikationen für städtische Räume werden am Beispiel der Leipziger Innenstadt sowie dem Stadtteil Leipzig Lindenau sehr überzeugend durchgespielt und zeigen konkrete innovative Lösungsansätze für die zukünftige multifunktionale Entwicklung innerstädtischer Geschäftsstraßen auf.

Universität:
BTU Cottbus-Senftenberg

Bearbeitungszeitraum:
April – Juli 2014

Bearbeiter:
Anna Jauch
Julia Fitzner

Betreuung:
Prof. Dr. Silke Weidner

Studiengang:
Stadt- und Regionalplanung

Kategorien:

Logistik
Nahversorgung
Preisträger
Stationärer Einzelhandel
Wettbewerb 2014
Wohnen